Jetzt anmelden für zwei Wochen Probetraining!

Willkommen bei der Wun Hop Kuen Do Gruppe Kiel

Das Wun Hop Kuen Do (Weg der vereinten Faustkünste) ist ein amerikanischer Kung-Fu-Stil, der Ende der 60er-Jahre von Senior Grandmaster Al Dacascos auf Hawaii entwickelt wurde. Ursprünglich lernte er von Sijo Adriano Emperado, einem der fünf Gründer des Kajukenbo eben jenes System. Das Wort Kajukenbo setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der verschiedenen Stile, aus denen das Kajukenbo besteht:

Karate - Judo - Kenpo - chin. Boxing

Sein intensives Training im Kajukenbo und seine Einflüsse aus anderen Stilen, wie z.B. dem Taekwando, Aikido, Eskrima und Jiu-Jitsu, ermöglichten es SGM Al Dacascos neue, extremere Ausdrucksformen zu finden und als eigenen Stil zu kombinieren.

Das Wun Hop Kuen Do verspricht nicht, eine allgemeingültige Antwort zu haben, denn diese kann es nicht geben. Vielmehr ermuntert es seine Schüler dazu, sich ständig weiterzuentwickeln und auf jedes Problem die passende Lösung zu finden. Als Werkzeug dienen dazu die Techniken und Prinzipien aus den verschiedenen Kampfkünsten, die im Kajukenbo und Wun Hop Kuen Do zusammengefasst sind, aber es wird auch vom Schüler erwartet, dass er einen wachen Kopf besitzt und stets bemüht ist die beste Version von sich zu finden.

Die drei Säulen des WHKD

Selbstverteidigung
Special title treatment

With supporting text below as a natural lead-in to additional content.

Go somewhere
Kickboxen
Special title treatment

With supporting text below as a natural lead-in to additional content.

Go somewhere
Formen
Special title treatment

With supporting text below as a natural lead-in to additional content.

Go somewhere
Sihing Sebastian

Lehrer

Sihing Sebastian Wied wurde am 11.10.1988 in Bad Segeberg geboren und ist seit Januar 2014 der Assistenztrainer und seit Februar 2018 der Leiter der Kung Fu Gruppe in Kiel.

Nachdem er sich schon in jungen Jahren für asiatische Kampfkünste interessierte, nahm er im Jahre 2007 sein Training im Zentrum für Kung Fu und Bewegungskünste in Klein Rönnau unter seinem Lehrer Sifu Jürgen von Wyszecki auf. Zehn Jahre danach, am 10. Juni 2017, bestand er nach achtstündiger Prüfung unter Aufsicht der Schwarzgurte der 1. Generation, sowie dem Gründer des Wun Hop Kuen Do Senior Grandmaster Al Dacascos und Siting Ron Lew aus Amerika, seine Prüfung zum Schwarzgurt, womit er sich nicht nur den Titel „Sihing“ erwarb, sondern auch das Recht, eine eigene Gruppe zu führen. In seinen mehr als 10 Jahren in der Welt der Kampfkünste hat er sich immer sein Interesse am Neuen bewahrt und viele verschiedene Erfahrungen aus anderen Systemen, z.B. Boxen, Kickboxen, MMA, Grappling, Krav Maga, Eskrima, gesammelt, um diesen Wissen zu nutzen und seinen Schülern weiterzugeben. Auch in Zukunft ist es sein weiteres Bestreben, neue Dinge zu lernen, zu trainieren und zu verwenden.

Assistenzlehrer

Hauke Sachtleben

Hauke Sachtleben

Seine Anfänge im Kung Fu hat Hauke 2009 in Elmshorn gemacht. Mit seinem Umzug nach Kiel im Jahr 2012 wechselte er in die Kieler Wun Hop Kuen Do Gruppe. Seit 2016 darf er zusammen mit seinem langjährigen Trainingspartner Sönke seine Begeisterung für die Kampfkunst als Assistenzlehrer in der Kindergruppe weitergeben.

Sönke Finnern

Seit 2011 trainiert er in der Kung Fu Gruppe Kiel, jedoch begann seine Zeit im Wun Hop Kuen Do bereits 2005 in Bargteheide. Im März 2016 wurde in Kiel eine neue Kindergruppe eröffnet in der Sönke zusammen mit Hauke als Assistenzlehrer mitwirkt.

Sönke Finnern

Kindertraining im Wun Hop Kuen Do Kung Fu

Im Kids Kung Fu bekommen die Kinder durch spielerische Methoden nicht nur ein körperliches Training, sondern auch traditionelle Hintergründe des Kung Fu beigebracht. Alle Übungen und Techniken sind altersgerecht aufgebaut und schulen Koordination, Konzentration und Fitness. Dabei sind Fairness, Disziplin und der Respekt gegenüber dem Trainingspartner sehr wichtig. So entwickeln die Kinder Selbstbewusstsein, ein Gefühl für den eigenen Körper und Verständnis vom Miteinander. Sie lernen mit Spaß und abwechslungsreichen Übungen die Basis des WHKD- Kung Fus . Angeleitet wird die Gruppe dabei von den beiden Blaugurten und Lehrern Sönke Finnern und Hauke Sachtleben.

Falls du Lust auf Kung Fu bekommen hast und zwischen 6 und 13 Jahre alt bist, komm Donnerstag um 17.30Uhr zu einem gratis Probetraining vorbei.

Wir freuen uns auf dich!

Traingszeiten

Montag
Basis - Selbstverteidigung

20:15 Uhr - 21:15 Uhr mit Sihing

Formentraining

21:15 Uhr - 22:15 Uhr mit Sihing

Dienstag
Pratzen- und Konditionstraining

19:00 Uhr - 20:00 Uhr mit Hauke und Sönke

Donnerstag
Kindertraining

17:30 Uhr - 18:30 Uhr mit Sihing/Hauke und Sönke

Basis - Selbstverteidigung

19:00 Uhr - 20:00 Uhr mit Sihing

Semi-Kontakt Kickboxen

20:15 Uhr - 21:15 Uhr mit Sihing

Samstag
Freies Training nach Absprache

13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Trainingshalle

Wir trainieren in der Taekwondoschule "Yu-Sportstudio", Zum Brook 2 in 24143 Kiel/Gaarden. Das Kindertraining findet im unteren Kwoon statt, alle anderen Stunden im oberen.

Das YU von aussen
Das Yu-Sportstudio von aussen.
Der Eingang zu uns
Der Eingang zu uns.

Kontakt