Lehrer Sifu Jürgen

Jürgen von Wyszecki wurde am 12. März 1960 geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Sportlehrer, wozu auch die Fächer Pädagogik, Psychologie, pflegerische Gymnastik, Haltungsschulung, Choreographie, eine tänzerische Grundausbildung und Pantomime gehörten, und schloss diese 1986 mit Erfolg ab.

In den Kampfkünsten ist Jürgen von Wyszecki seit 1975 aktiv. Anfangs trainierte er Shotokan-Karate, Jiu Jitsu und Taekwondo, 1978 lernte er seinen Lehrer Sifu Michael Timmermann kennen und entschied sich für ein intensives Studium des Wun Hop Kuen Do Kung Fu.

Nach zwölf Jahren Training an der Kung Fu Academy Lübeck legte Jürgen von Wyszecki am 5. Mai 1990 erfolgreich die sechsstündige Schwarzgurt-Prüfung zum 1. Meistergrad im WHKD Kung Fu ab. 1994 wurde ihm der 2. Meistergrad verliehen.

Seit 1995 leitet er eine eigene Kung Fu & Taiji Schule in Bad Segeberg/Klein Rönnau.

Seine Prüfung zum 3. Level im Eskrima legte er 1996 unter Stockkampf-Meister Sifu Bill Owens ab. Seit dem 1. Juni 2000 ist von Wyszecki Träger des 4. Meistergrades im WHKD Kung Fu.

Zu seiner Weiterentwicklung und Fortbildung unternimmt Jürgen von Wyszecki regelmäßige Exkursionen in die USA zu den Gründern und Lehrern des Wun Hop Kuen Do und nimmt dort an Turnieren teil. Auf diesen Reisen begleiten ihn inzwischen seine Schüler/Innen.

Seit Mitte der 80er Jahre unterrichtet Jürgen von Wyszecki mehrmals wöchentlich Kinder im Alter zwischen 5 und 13 Jahren im WHKD-Kung Fu.

Etabliert haben sich in der Kung Fu & Taiji Schule auch die jährlich über mehrere Tage stattfindenden Outdoor-Trainingsseminare für Jugendliche und Erwachsene. Nach der Teilnahme und der Belegung des 2 Platzes im Jahre 2003 sowie der weiteren Silber und Bronze Medaille auf der Weltmeisterschaft begann eine neu Laufbahn.Von der Zeit 2006 bis zum Jahre 2009 betreute Er als Bundestrainer die Sportler der Nationalmannschaft der WKA.

Während seiner gesamten Trainingslaufbahn konnte von Wyszecki auf nationalen und internationalen Turnieren über 250 Pokale gewinnen und darunter zahlreiche erste und zweite Plätze belegen.

Jürgen von Wyszecki hat es sich zur Aufgabe gemacht, sein Wissen und Können in den Kampfkünsten an seine Schüler weiterzugeben.

Am 25. Mai 2008 wurde Ihm von seinem Lehrer Sifu M. Timmermann der

4. Meistergrad für seine Verdienste im Wun Hop Kuen Do und der Kampfkunst verliehen.Seit 2013 besitzt Sifu Jürgen den 5 Meistergrad.